Die besten Badis in Zürich

Die besten Badis in Zürich

Zürich ist eine richtige Wasserstadt und sowohl das Stadtbild als auch die Freizeitgestaltung wird davon geprägt. So ist es keine Wunder, dass sich gerade im Sommer das Leben vieler Einwohner am Wasser abspielt. Egal ob am oder auf dem Zürichsee oder an einem der zahlreichen Flüsse – schwimmen in Zürich steht im Sommer ganz oben auf der Liste der Aktivitäten.

Die liebsten Orte der Einheimischen aber auch vieler Besucher sind die zahlreichen Badis. Inzwischen gibt es über 40 Badis in Zürich, die sich aus diversen Freibädern, aber auch vielen See- und Flussbädern zusammenstellen.

Egal ob du dich mitten in der Stadt abkühlen willst oder einen Tagesausflug in die Umgebung planst, den Tag in einer Freiluft-Bar ausklingen lassen willst, Ruhe mit deinen Freundinnen suchst oder Wasserspass mit der ganzen Familie planst – in und um Zürich gibt es eine Badi für jeden Geschmack. Das Beste daran? Es gibt Badis in Zürich mit Alpenblick und Sandstrand zusammen und wir stellen dir hier die schönsten vor.

Unsere liebsten Badis in Zürich

Flussbad Oberer Letten

Sich einfach treiben lassen oder lieber gegen den Strom schwimmen? Oberer Letten Zürich

Sich einfach treiben lassen oder lieber gegen den Strom schwimmen? © Zürich Tourismus

Zwar kein Geheimtipp mehr aber trotzdem unheimlich beliebt unter den Badis in Zürich ist das Flussbad Oberer Letten. Hier gibt es einen 400 Meter langen Schwimmkanal direkt im Limmat und einen Sprungturm.

Du kannst dich entweder ganz gemütlich treiben lassen (viele nutzen den Limmat auch als Ersatz für die öffentlichen Verkehrsmittel) oder ein Powerworkout machen und gegen den Strom schwimmen. Weil du hier mitten im Fluss schwimmst, solltest du ein guter Schwimmer sein und beachten, dass der Zutritt für kleine Kinder nicht erlaubt ist.

Dazu gibt es eine Liegeterrasse, Beach-Volleyball-Felder und eine Boule-Anlage. Besonders praktisch? Das Bad befindet sich super zentral und ist vom Hauptbahnhof schnell zu erreichen.

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich 09.00 – 20.00 Uhr aber bei schlechter Witterung geschlossen

Preis: Eintritt frei

Freibad Allenmoos, Oerlikon

Das Allenmoos wurde 1939 eröffnet und war das erste Bad seiner Art, dass nicht der Körperhygiene galt, sondern als Volksbad konzipiert wurde. Zu diesem Konzept gehört auch eine grosszügige Parkanlage, die mit Bäumen aus aller Welt aufwartet und vom Landschaftsarchitekten Gustav Ammann geschaffen wurde.

Für Freunde vom kühlen Nass gibt es zwei Becken: ein Nichtschwimmerbecken mit langer Rutschbahn und ein 50-Meter-Schwimmbecken mit Sprungturm. Zur perfekten Badi für Familien machen es das Planschbecken, Volleyballfelder und zahlreiche Grillplätze.

Öffnungszeiten: Mai bis Oktober, täglich 09.00 – 20.00 Uhr aber witterungsabhängig

Preis: CHF 8 für Erwachsene

Flussbad Au-Höngg, Werdinsel

Eine wahre Naturoase im Stadtgebiet ist Werdhölzli - die besten Badis in Zürich

Eine wahre Naturoase im Stadtgebiet ist Werdhölzli © Zürich Tourismus

Die Limmatauen Werdhölzli wie das Flussbad Au-Höngg auch genannt wird liegt auf der Werdinsel zwischen Limmat und dem Kanal. Es bietet einen 120m langen Schwimmkanal, der dieses Jahr sogar noch verlängert wird, und ein grosszügiges Kinderplanschbecken.

Es ist eine wunderschöne Naturoase mitten im Stadtgebiet und eins der beliebtesten Badis in Zürich. Auch der Weg hierher ist schon Teil des Erlebnis, denn die schöne Strecke führt am Limmatufer entlang und zu Fuss bist du in einer Stunde aus der Innenstadt auf der Werdinsel.

Neben Schwimmspass findest du hier auch eine Spiel- und separate Fussballwiese, Duschen, Umkleidekabinen und natürlich Grillstellen – sogar Kohle kannst du hier kaufen.

Öffnungszeiten: 10.Mai bis 10. September (das Areal ist allerdings durchgehend zugänglich), täglich 9.00 – 11.00 Uhr bei jedem Wetter, 11.00 – 20.00 Uhr witterungsabhängig

Preis: Eintritt frei

Flussbad Unterer Letten

Auch die Kleinen haben ihren eigenen Schwimmbereich im Flussbad Unterer Letten, Zürich

Auch die Kleinen haben ihren eigenen Schwimmbereich im Flussbad Unterer Letten ©  Zürich Tourismus

Auch das Flussbad Unterer Letten ist unglaublich beliebt bei den Anwohnern. Der “Underi Lätte“ ist inzwischen als denkmalschutzwürdig eingestuft und das älteste Flussbad in Zürich. Bei seiner Entstehung war es das erste Freibad aus Holz und eine Ausnahme unter den altbekannten Kastenbädern.

Spring ins Wasser und dann lass dich den Schwimmkanal runter treiben. Ganz Aktive schwimmen dann gegen den Strom zurück aber du kannst auch den Landweg nehmen, bevor der Spass wieder von vorne beginnt. Dazu gibt es einen Kiosk mit einer tollen Speisekarte und im Sommer ein Freilichtkino.

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich 09.00 – 20.00 Uhr aber bei schlechter Witterung geschlossen

Preis: Eintritt frei

Strandbad Egg

Am oberen Greifensee findest du Natur pur und das schöne Strandbad Egg. Zwei Ponton-Flosse, eine schattige Liegewiese, die eine malerische Kulisse bietet und ein Spielplatz sorgen für Spass für die ganze Familie.

Dazu gibt es Tischtennisplatten und das Kiosk-Beizli für jeden Hunger. Im See selber unterhalten ein Sprungbrett und das Kinderplanschbecken Gross und Klein.

Öffnungszeiten: Mai bis September, montags bis samstags 10.00 Uhr bis Sonnenuntergang, sonntags bis 20.00 Uhr

Preis: CHF 4 für Erwachsene

Seebad Utoquai

Sauna- und Schwimmspass am Zürichsee - Badi Utoquai

Sauna- und Schwimmspass am Zürichsee ©  Zürich Tourismus

Auch das Seebad Utoquai bedarf für Einheimische keine grosse Vorstellung, denn das historische Holzbad direkt am Zürichsee ist schon fast ein Wahrzeichen der Stadt.

Es gibt mehrere Sonnenterrassen, Nichtschwimmerbecken und Sprungbretter sowie mehrere Flosse direkt im Zürichsee. Mit dieser Lage ist es eins der schönsten Schwimmbäder in Zürich.

Ein weiteres Highlight ist die Sauna Utoquai for Club-Mitglieder (keine Sorge – jeder kann Mitglied werden) mit Blick auf den See. Dazu gibt es ein Dampfbad und einen Whirlpool. Die Sauna ist gemischt und steht samstags auch Nichtmitglieder zur Verfügung.

Öffnungszeiten: 10. Mai bis 23. September, 07.00 – 20.00 Uhr bei jedem Wetter geöffnet

Preis: CHF 8 für Erwachsene, CHF 30 für Saunabenutzung

Seebad Katzensee

Ein wenig ausserhalb in Affoltern am Stadtrand von Zürich findest du das idyllische Seebad Katzensee. Das Naturbad liegt im Wald und bietet einen 80 Meter langen Badestrand und eine grossflächige Liegewiese.

Ein idealer Ort für einen Wochenendausflug für die ganze Familie, denn es gibt Grillstellen und einen Kinderspielplatz sowie einen Kiosk für die, die kein Picknick mitgebracht haben. Dazu gibt es einen abgetrennten FKK-Bereich für Freunde des Nacktbadens.

Bitte beachten, dass der See unter Naturschutz steht, weshalb Gummiboote und Luftmatratzen nicht erlaubt sind!

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich von 09.00 – 20.00 Uhr

Preis: Eintritt frei

Frauenbad am Stadthausquai

Das schönste Schwimmbad in Zürich steht nur Frauen offen

Das schönste Schwimmbad in Zürich steht nur Frauen offen ©  Zürich Tourismus

Das Frauenbad ist nicht nur eins der schönsten Freibäder in Zürich, sondern in ganz Europa. Das original Bad wurde schon 1837 als „Badehaus für Frauenzimmer“ eröffnet und galt in erster Linie der Körperpflege. 1888 wurde es im Jugendstil erneuert und das hübsche Kastenbad auf dem Limmat hat auch heute noch Bestand.

Die Aussicht auf die umliegende Altstadt ist wirklich einmalig und das Schwimmbecken im Limmat steht Schwimmern und Nichtschwimmern zur Verfügung. Wie der Name schon sagt, ist das Bad tagsüber nur für Frauen und Jungs bis 6 Jahren zugänglich. An drei Abenden in der Woche verwandelt sich das Frauenbad in die angesagte Barfussbar und dann dürfen auch Männer rein.

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich 09.00 – 19.30 Uhr, ab 18.00 Uhr Ruheschwimmen

Preis: CHF 8 für Erwachsene

Strandbad Stampf, Jona

Besonders für Kinder und Jugendliche ist das Strandbad Stampf ideal, denn für alle unter 16 ist der Eintritt kostenlos. Mit Blick auf das Schloss kannst du hier schwimmen und planschen und es dazu gibt es einen Sprungturm und eine Rutschbahn.

Das Holzhaus ist fast 100 Jahre alt und bietet eine tolle Dachterrasse mit Liegeplätzen für die Erwachsenen.

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich 09.00 – 24.00 Uhr

Preis: CHF 3,50 für Erwachsene, Kinder bis 16 Jahre umsonst

Männerbad Schanzengraben

Ruheoase für Männer mitten in der Stadt, Schanzengraben Zürich

Ruheoase für Männer mitten in der Stadt ©  Zürich Tourismus

Auch Männer finden ihre eigene Badi in Zürich mitten in der Stadt, und zwar im Männerbad am Schanzengraben. Das älteste Schwimmbad in Zürich gibt es schon seit 1864 und es ist klein, aber fein.

Dank der schwachen Strömung kannst du hier richtig gut im Wasser chillen und dich entspannen.

Abends geht es dann etwas lebhafter zu, wenn die Riminibar öffnet – diese ist dann auch für Frauen zugänglich und bietet ein Open-Air-Kino und viele Konzerte.

Öffnungszeiten: Juni bis September, montags bis freitags und sonntags 09.00 – 19.00 Uhr

Preis: Eintritt frei

Strandbad Mythenquai

Auch das Strandbad Mythenquai startete mit einer Wand, die Männer und Frauen trennte, als es 1922 gebaut wurde und es war nur den Protesten der Zürcher zu verdanken, dass diese Wand bald verschwand. Das hübsche Bad im 50er-Jahre-Stil wurde erst vor ein paar Jahren komplett renoviert und ist heute eins der besten Freibäder in Zürich für Familien und Aktive.

Das Highlight ist der 250 Meter lange Sandstrand direkt am Zürichsee. Wer keinen Sand mag, der tummelt sich auf der grossen Liegewiese wo es Tischtennisplatten, Grillstellen und Bücherboxen für Leseratten gibt. Dazu werden Yoga- und Pilatesstunden angeboten.

Auch wenn der Stil des Bades nostalgisch anmutet, wird hier Innovation ganz gross geschrieben – es gibt den weltweit ersten Automat für SUP Bretter. Mit Touchscreen und Kreditkarte kannst du dir hier stundenweise ein Brett leihen.

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich 09.00 – 20.00 Uhr. Bei schlechter Witterung ist das Bad geschlossen.

Preis: CHF 8 für Erwachsene

Seebad Enge

Kaum eine Badi bietet einen tolleren Blick als das Seebad Enge

Kaum eine Badi bietet einen tolleren Blick als das Seebad Enge ©  Zürich Tourismus

Das Seebad Enge ist zwar eine Betonkonstruktion aber den traditionellen Holzkastenbädern der Stadt nachempfunden. Es war ehemals in ein Frauen- und in ein Männerbad unterteilt, aber das Männerbad ist heute ein gemischter Bereich.

Über einen 30 Meter langen Steg kannst du den See erreichen, wo du dich auf den 44 Meter langen Schwimmbahnen so richtig austoben kannst. Das ganze mit Aussicht auf den See, die Promenade und sogar die Alpen. Wer lieber trocken bleibt, der kann sich eine SUP Ausrüstung mieten oder Yoga machen.

Ein weiteres Highlight ist die Sauna am See, die auch im Winter geöffnet ist. Auch die besticht mit ihrer tollen Sicht über den Zürichsee. Genauso das Restaurant, das alles andere als herkömmliche Schwimmbadkost serviert.

Öffnungszeiten: Mai und September täglich 09.00 – 19.00 Uhr, Juni bis August täglich 08.00 – 20.00 Uhr

Preis: 8 CHF für Erwachsene

Schwimmbad Schmerikon

Auch liebevoll „Badi Schmerkä“ genannt, ist das Schwimmbad Schmerikon ideal für Schwimmspass das ganze Jahr über. Es gibt ein Hallenbad und ein Lernschwimmbecken für Kinder sowie eine Sauna und ein Dampfbad.

Im Sommer kannst du dich direkt am See entspannen, an den eine grosse Spiel- und Liegewiese angrenzt.

Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet, montags bis freitags 11.00 – 21.00 Uhr, donnerstags schon ab 06.00 Uhr geöffnet, samstags, sonntags und an Feiertagen ab 09.00 Uhr geöffnet

Preis: CHF 7 für Erwachsene

Strandbad Tiefenbrunnen

Planschen und Rutschen stehen in der Badi Tiefenbrunnen an

Planschen und Rutschen stehen im Strandbad Tiefenbrunnen an ©  Zürich Tourismus

Mitten in einem Park am Ufer des Zürichsees und mit einer tollen Sicht bis in die Alpen liegt das Strandbad Tiefenbrunnen. Das ideale Schwimmbad in Zürich für Familien. Es gibt einen Nichtschwimmerbereich direkt im See, Planschbecken und eine lange See-Rutschbahn.

Dazu wird hier auch Wellness ganz gross geschrieben und es gibt ein tolles Angebot für Massagen, Yoga und Pilates. Auch FKK-Fans kommen auf ihre Kosten, denn es gibt geschlechtergetrennte Sonnenterrassen.

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich 09.00 – 20.00 Uhr. Bei schlechter Witterung wird das Bad geschlossen.

Preis: CHF 8 für Erwachsene

Freibad Letzigraben

Ein Stadtbad für Kulturinteressierte ist das Freibad Letzigraben. Dieses wurde nämlich von keinem anderen als dem Autor Max Frisch gestaltet, der unter anderem auch als Architekt tätig war. Das macht das Bad nicht nur bei den Einheimischen, sondern auch Gästen aus aller Welt so beliebt.

Es gibt ein grosses Schwimmbecken, ein Wellenbad und auch ein Planschbad für die Kleinen. Daneben ist die grosse Parkanlage ein echtes Highlight, denn sie bietet einen wunderschönen Baumbestand, Grillstellen und Häuser im „Landistil”.

Öffnungszeiten: Mai bis September, täglich 07.00 – 20.00 Uhr

Preis: CHF 8 für Erwachsene

Badi Egelsee

Spass für die ganze Familie im Badi Egelsee, eine von den schönsten Badis in Zürich

Spass für die ganze Familie im Badi Egelsee ©  Zürich Tourismus

Umgeben von schönster Natur liegt der Egelsee, ein wunderschöner Moorsee. Kamera nicht vergessen, denn der See ist umgeben von Naturschutzgebiet und unglaublich pittoresk.

Der Egelsee ist ein richtiger Bilderbuchsee mit Schilf und Binsen und auch in der Hochsaison findest du hier immer ein ruhiges Fleckchen zum Entspannen. Das Highlight des Badi Egelsees? Ein Moorbad, das du über eine kleine Treppe erreichst, die in ein Loch im Torf führt.

Öffnungszeiten: Mai bis September, montags bis samstags 09.00 – 21.00 Uhr, sonntags bis 20.00 Uhr

Preis: CHF 5 für Erwachsene

Badi Auhof

Die Badi Auhof ist besonders bei Kinder und Jugendlichen sehr beliebt denn hier gibt es ein grosses Lernschwimmbecken, Planschbecken und Nichtschwimmerbecken. Dazu gibt es eine eigene Sprungbucht und eine Riesenrutschbahn. Aktive locken die fünf 50 Meter Schwimmbahnen.

Auf dem Gelände fliesst ein kleiner Naturbach der Biotop und Kühlschrank für Getränke in einem bildet -Picknick und Grillutensilien nicht vergessen!

Öffnungszeiten: 10. Mai bis 16. September, täglich 09.00 – 11.00 bei jeder Witterung, 11.00 – 20.00 witterungsabhängig.

Preis: CHF 8 für Erwachsene

Nach dem Baden kannst du die Sonne auf die besten Sommer-Restaurants Zürich weiter geniessen oder die Lieblingsorte von echten Zürchern besuchen.